Keil Gebäudetechnik GmbH Bexbach

Das perfide Spiel

 

Das perfide Spiel mit den Kunden beherrscht Udo Keil so gut wie kein anderer!!! Der ehemalige Geschäftsführer Udo Keil von der Firma Keil Gebäudetechnik GmbH Bexbach ist Brandstifter eines am Amtsgericht Karlsruhe- Landgericht Karlsruhe- Oberlandesgericht Karlsruheund auch am Amtsgericht Wormslaufenden Justizskandal.

Der ehemalige Geschäftsführer Udo Keil von der Firma Keil Gebäudetechnik GmbH Bexbach ist nach der Insolvenz seiner Firma in seiner neuen "energie-und-natur-de" tätik.

Damit Udo Keil aus Bexbach seine Geschäfte unbehelligt weiterführen kann, betätigt sich nun sein Sohn Benjamin Keil der auch aktiv als Geschäftsführer in der Udo Keil Gebäudetechnik GmbH tätig gewesen ist, mit seiner Firma  "Elektro-Keil", als Strohman obwohl Benjamin Keil selber auch noch eine weitere Firma Benjamin Bienenladen hat.

Nach dem Konkurs der Firma Keil Gebäudetechnik GmbH Bexbach stellt sich Udo Keil als Opfer dar, und hat mehrfach versucht eine Berichterstattung über sein ehemaliges Unternehmen zu verhindern.

Der ehemalige Geschäftsführer Udo Keil Bexbach von der Firma Keil Gebäudetechnik GmbH Bexbach ist der feige und perfide Täter der auch uns inzwischen 15.465,78 Euro schuldet.

Bei der Firma Keil Gebäudetechnik bestellten wir auch einen Solarspeicher über 9469,57 Euro inklusive MwSt. der seit 2013 komplett bezahlt ist, der uns aber bis heute nicht geliefert wurde.

Anstatt auf die Kunden zuzugehen, versucht die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH durch seinen Geschäftsführer Udo Keil, den Homepagebetreiber Mundtot zu machen und überzieht Ihn mit Unterlassungsklagen die alle zugestellt werden von einer Anwaltskanzlei LSH Rechtsanwälte Pforzheim und seinen Rechtsanwalt Andreas Lingenfelser.

Anstatt alle Mängel an der Anlage zu beseitigt, wird in Deutschland ein Gericht gesucht um den Homepagebetreiber fertig zu machen.

 

Von Tag zu Tag kommen mehr Details ans Tageslicht.

So stellte sich nun heraus, dass die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, der Klägerin einen Speicher von der Firma Solon verkaufte, die 2011 einen Insolvenzantrag gestellt hat und nach dem Konkurs, aus der Konkursmasse, rausgekauft wurde.

Doch nachdem der Firma Solon schon in 2013 wieder das Geld ausging, verschleppte nach Meinung des Betriebsrats, die Firma Solon die Eröffnung den Insolvenzantrags und stellte Strafantrag. Nach einem neuerlichen Insolvenzantrag wurde nach dem Konkurs wurde der Deutschlandstandort in Berlin 2014 geschlossen.

Damit hat die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH billigend in Kauf genommen, dass die Kläger, nach einem Schaden ab 2013 keine Möglichkeiten gehabt hätten, ihre Garantieleistungen, beim Garantiegeber, einzulösen und wäre, im schlimmsten Fall, bei einem Totalschaden, des Stromspeichers, auf den Widerbeschaffungskosten sitzen geblieben.

Aufgrund dieser neuen Enthüllungen ergeht nun, gegen die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, ein Strafantrag wegen Betrug.

Obwohl die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, den Speicher von der Firma Solon noch erfolgreich stornieren konnte, und die Klägerin den Vertrag widerrufen hat, verweigert die Firma seit 2013 bis jetzt, ein gleichwertiges Ersatzgerät zu liefern und die eingeräumten Mängel zu beseitigen, oder den Kaufpreis von 9469, 57 Euro zurückzuerstatten.

Daher sind die Kläger seit 2013 gezwungen, einen Rechtsstreit am Landgericht Saarbrücken gegen die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, zu führen.

Kein Schuldbewusstsein zeigt die Beklagte Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, durch seinen Geschäftsführer Udo Keil, im Verfahren am Landgericht Saarbrücken und gibt sich sogar die Blöße, von uns den Klägern, 1.344,76 Euro mehr für den Senec G2 zu verlangen, als dieser auf dem Markt überhaupt kostet.

Auf den Punkt gebracht erfahren Sie ohne viel Worte, wie sich die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH, auch in diesem Verfahren, am Landgericht Saarbrücken zurücklehnt und sogar gemachte Zusagen, gegenüber dem Landgericht Saarbrücken nicht einhält, Link1 , Link2 , Link3 und auf Zeit spielt und gegen den Geschäftsführer Udo Keil "Die Verhängung eines Ordnungsgeldes bleib Vorbehalten" angeordnet wurde.

Während die Firma Keil Gebäudetechnik GmbH auf Zeit spielt, müssen wir, die Kläger, einen teuren Kredit abzahlen und zusätzlich Gerichts- und Anwaltskosten bezahlen. Die Schilderungen des Homepagebetreiber auf der Homepage rechtsbeugungen.org enthalten ausnahmslos wahre Tatsachenbehauptungen. Link4 , Link5